1. virtueller WJN-Run
#Retterläufer

Der Lauf

© chika_milan / Adobe Stock

Sich in Zeiten von Home Office und Ausgangsbeschränkungen sportlich zu betätigen, ist wichtig. Noch besser, wenn man dabei etwas Gutes tun kann! Dies ist ab sofort mit dem 1. WJN-Run der Wirtschaftsjunioren Nürnberg möglich – denn die Teilnahmegebühr wird durch den Kauf eines RETTER-Laufshirts bezahlt!

Jeder ist eingeladen, sich für eine der Laufstrecken von 5 km, 10 km oder den Halbmarathon anzumelden. Den Lauf absolviert Ihr dann in der Laufwoche vom 04.07. bis 12.07.2020 wahlweise in der Natur unter Einhaltung der Abstandsregeln oder auf dem heimischen Laufband. Was zählt ist ein Fotobeweis Eurer GPS-Uhr oder Lauf-App. Die Wertung erfolgt in den einzelnen Distanzen für Frauen und Männer getrennt. Bei den 5 km und 10 km Läufen gibt es zusätzlich eine Mixed-Kategorie Nordic Walking.

Unter dem Hashtag #Retterläufer könnt Ihr Eure Trainingseinheiten und Läufe teilen und Euch so digital vernetzen und messen. Das Training lohnt sich! Die Wirtschaftsjunioren Nürnberg haben nämlich für die ersten drei Plätze in allen Kategorien Geschenkpakete im Wert von je 100 €, 75 € und 50 € mit Spezialitäten aus der Metropolregion Nürnberg ausgelobt.

Als Retterläufer zum Retter-Nachbar werden

Die Startgelder (29 € pro Person für RETTER-Laufshirt und Startplatz) gehen komplett an die Aktion RETTERSHIRT. Das Geld fließt so wieder zurück in die Region an Menschen, die durch die Krise in Not geraten sind. Damit soll ein positiver Kreislauf in Gang gesetzt werden. So können beispielsweise Gastronomiebetriebe eine Spendensumme erhalten, mit der sie 200 Mahlzeiten kochen. Gleichzeitig gehen 200 Essensgutscheine an die Tafel, die diese wiederum an bedürftige Familien ausgibt.

Jeder Teilnehmer kann übrigens auch Vorschläge abgeben, wer unterstützt werden soll!

Mit freundlicher Unterstützung von

RETTER-Teams